Home
Wir über uns
Aktuelles
Mannschaften
Jugend
Werner Richard Turnier
Mitgliedschaft
Vorstand
Kontakt
Impressum
   
  Wir über uns

Die Jahre 1920 bis 1945

Beginnen wir im Gründungsjahr:
 

 

1. Mai 1920:
Es war der Gründungstag des Herdecker Tennisvereins (wohlgemerkt: Verein nicht Club!). Die Gründer waren Leo Habig, Heinrich Habig, H. Eckardt, Paul Gautzsch, J. Kampmann, J. Böllhoff und Dr. W. Greis. Die Familie Habig stellte an der Gartenstraße ein Gelände zur Verfügung.

Um 1925:
Die Anlage war schon recht ordentlich, aber der Spielbetrieb zwang zur Erweiterung eines neuen Platzes.
 


 

Mitte 1920: Die Mitglieder spielten auf dem Gelände der Familie Habig, wo sich heute die Firma Westfalia Separator befindet. Dieses ist das älteste Foto (oben), das sich in einem Privat-Archiv auftreiben ließ.
 

1930:
Ein kleines Clubhaus wurde errichtet. Die ersten regelmäßigen Kontakte zu befreundeten Vereinen wurden aufgenommen und die ersten Turniere ausgetragen (Foto rechts).

1937:
Dr. Kurt Semmelroth aus Hamm und mit ihm die Herren Münninghoff, Hackenberg und Kohlmeier kamen in den Verein. Die Anlage war erneut gewachsen. Ein 50 Meter großes Schwimmbecken mit Ein- und Dreimeter Sprungbrettern lockte nach harten Fights ins kühle Naß.

 


 

 

 

Oben von links: unbekannt, Anna Vollmers (Hautkappe)
Sitzend: Martha Vollmers (Stratmann), Heinz Heckmann, Herta Weber

1920 bis 1945
1948 bis 1951
1957 bis 1964
1971 bis 1973
1977 bis 1995

1996 bis 2010

 

  Stehend: Heinz Heckmann, Karl-Theo Reuter
Sitzend von links: Hilde Hautkappe (Herlinghaus), Erna Baum (Nölle), Edith Gapp (Thomashoff), Anna Vollmers (Hautkappe), Gisela Gapp (v.d. Brück)